Batteriegesetz

Informationen nach dem Batteriegesetz (BattG)
 

Gemäß dem Gesetz über das Inverkehrbringen sowie über die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren „Akkus“ (BattG) sind wir als Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten mit enthaltenen Batterien und Akkus deshalb verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:
Altbatterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind als Verbraucher zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet.
Dies betrifft alle Arten von Batterien, unabhängig von Form, Größe, Masse, stofflicher Zusammensetzung oder Verwendung. Es gilt auch für verbaute Batterien, oder Batterien, die anderen Produkten beigefügt sind.


Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen: 

Die Rückgabe muss an folgenden Stellen erfolgen: öffentliche Sammelstelle (Gefahrgutsammelstelle), in Sammelbehälter von Geschäften, die Akkus und Batterien verkaufen, oder durch Rücksendung an uns. 

Datei

Bitte beachten Sie: Für Menschen, die unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden, stillende Mütter, Schwangere und Personen unter 18 Jahren sind E-Zigaretten nicht geeignet! Ebenso müssen die Geräte für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. E-Zigaretten Produkte sind kein Mittel zur Nikotin-Entwöhnung! Bitte wenden Sie sich bitte an Ihren Apotheker oder Arzt, sollten Sie den Nikotin-Konsum aufgeben wollen.