E-Zigaretten

Wir bieten eine gro√üe Auswahl an E-Zigaretten Kit f√ľr jeden Dampfer.¬†F√ľr Vape Anf√§nger empfehlen wir entweder ein¬†Vape-Kit im Pod Stil wie das Aspire PockeX E-Zigaretten Set, welches¬†einfach zu verwenden ist und einen √§hnlichen Zug und Nikotinsto√ü wie eine Zigarette¬†bietet oder¬†unser beliebtestes Einsteiger-Vape-Kit, das¬†InnoCigs eGo AIO Simple E-Zigaretten Set ein nachf√ľllbares Vape-Ger√§t im Stiftstil, das sich perfekt f√ľr eine Vielzahl von E-Liquid St√§rken und Geschmacksrichtungen eignet.

E-Zigaretten Starterset

Pod-Systeme

E-Zigaretten Professionel

E-Zigaretten Selbstwickler

F√ľr fortgeschrittene und Sub-Ohm Dampfer haben wir eine riesige Auswahl an gro√üen Marken Dampf-Kits und -Mods mit internen oder austauschbaren Batterien, variabler Temperatur und Wattzahl, die es Ihnen erm√∂glichen, Ihren perfekten Vape vollst√§ndig anzupassen.¬†Von einem Vape-Kit im Taschenformat bis hin zu einem leistungsstarken High End Vape-Ger√§t in den neuesten Farben und Stilen sind alle online mit kostenloser Lieferung ab 50,-‚ā¨ in Deutschland erh√§ltlich.
Unsere fachkundige Beratung steht Ihnen jederzeit zur Verf√ľgung. Bitte kontaktieren Sie uns vor dem Kauf zu allen Fragen.

Beim Kauf eines E-Zigaretten Kit gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie ber√ľcksichtigen sollten.¬†Sie sollten sich zum Beispiel √ľberlegen, was Sie aus Ihrem Dampferlebnis herausholen m√∂chten.¬†Wenn Sie das Raucherlebnis so genau wie m√∂glich nachahmen m√∂chten, sollten Sie sich f√ľr einen Pod oder ein geschlossenes System-Kit entscheiden.¬†Wenn Sie auf der anderen Seite Zugang zu einer gr√∂√üeren Auswahl an ma√ügeschneiderten Geschmacksrichtungen und Setups w√ľnschen, sollten Sie sich die austauschbaren Akku E-Zigaretten Kits ansehen.¬†Au√üerdem kann das Budget f√ľr Sie wichtiger sein.¬†Obwohl es nicht immer die beste Idee ist, nur nach dem g√ľnstigsten Vape-Kit zu suchen, ist es in unserer Auswahl m√∂glich, nach einem in Ihrer Preisklasse zu suchen, das sowohl Leistung als auch Qualit√§t bietet.

Vaporizer k√∂nnen viele bewegliche Teile haben und k√∂nnen f√ľr Sie als Neuling in der Vaping-Szene verwirrend sein.¬†Hier ist ein E-Zigaretten Starter-Set am effektivsten sein.¬†Sie bieten eine unkomplizierte Einf√ľhrung in die Funktionsweise Ihres ausgew√§hlten Ger√§ts und enthalten alles, was Sie f√ľr den Einstieg ben√∂tigen.¬†Finden Sie also noch heute das passende Set f√ľr sich und bestellen Sie online!

Welche E-Zigarette soll ich kaufen / Welche ist die beste f√ľr mich?

Finden Sie hier die beste E-Zigarette, um mit dem Rauchen aufzuh√∂ren, zu einem vern√ľnftigen Preis. Sie k√∂nnen auch unseren vollst√§ndigen Leitfaden f√ľr die E-Zigarette lesen, auf was Sie zu achten m√ľssen beim Kauf einer E-Zigarette.

Warum eine E-ZIGARETTE wählen, um mit dem RAUCHEN aufzuhören?

Die elektronische Zigarette hat sich innerhalb weniger Jahre zur am häufigsten verwendeten und effizientesten Methode entwickelt, um mit dem Rauchen aufzuhören. Der Erfolg und die Funktion ermöglichen es Ihnen, die mit der klassischen Zigarette erhaltenen Empfindungen zu reproduzieren.

Um Ihnen bei der Raucherentw√∂hnung zu helfen, haben wir einen vollst√§ndigen Leitfaden erstellt, der Ihnen maximale Produktinformationen bietet, um die elektronische Zigarette zu finden, die Ihren Bed√ľrfnissen entspricht. Sie haben alle Karten zur Hand, um sich vom Tabak zu verabschieden.

Die E-Zigarette was ist das?

Bestehend aus einer Batterie  und einem Verdampfer, einer E-Zigarette zum Verdampfen eines Liquids, die Nikotin enthält. Die Nikotinfreisetzung ermöglicht es Ihnen, den mit der Raucherentwöhnung verbundenen Mangel zu beheben, wie die Ersatzstoffe, die Sie in Ihrer Apotheke finden (Pflaster, Kaugummi…)

Das Konzept einer elektrischen Zigarette wurde 1963 von Herbert A. Gilbert patentiert. Seine Idee einer rauch- und tabakfreien Zigarette mit erhitzter, befeuchteter und aromatisierter Luft als Ersatz f√ľr die konventionelle Zigarette ging allerdings niemals in Produktion. Obwohl der Ursprung der elektronischen Zigarette diskutiert wird, wird die Vaterschaft dem chinesischen Apotheker Lik Hon¬†zugeschrieben, er brachte im Jahr 2002 einen Prototyp, ein auf Ultraschall basierendes System hervor, diese Ausf√ľhrung setzte sich am Markt nicht durch, die nachfolgende ‚ÄěVerdampfer‚Äú-Technik basiert auf der Technologie, mit der in Diskotheken Nebel erzeugt wird. Das Ger√§t wurde von mehreren Herstellern gewonnen, entwickelt und verbessert. Quelle Wikipedia

Heutzutage gibt es verschiedene Arten von elektronischen Zigaretten, die f√ľr alle Arten von Profilen geeignet sind, vom Vape-Anf√§nger bis zum erfahrenen. Die Hauptfunktion bleibt immer dieselbe: eine Batterie, die den Strom liefert, eine Heizspirale, ¬†die das Liquid erhitzt, um Dampf zu erzeugen.

Welche verschiedenen Arten von E-Zigaretten gibt es?

Sie können die elektronischen Zigaretten in 3 Familien wiedervereinigen:

  • Das Pod-Format:

Der Pod, auch Pod Mod genannt, ist ein Modelltyp der neuen Generation. Oft in einer kleinen Größe, kann es verwendet werden, um alternative E-Liquids wie Nikotinsalze oder CBD zu verdampfen. Die Pods können auch mit klassischen E-Liquids mit einem hohen Nikotingehalt und weniger pflanzlichem Glycerin effizient sein. Die E-Liquids können mit geringer Leistung verdampft werden, die Pods benötigen keine große Kapazität (Batterie, Coils), um effizient zu sein.

  • Das R√∂hrenformat:

Die ¬†elektronische Zigarette Tube ist ein Modell in R√∂hrenform. Diskret und oft klein passt es leicht in Ihre Tasche. Die elektronischen Zigaretten dieser Familie bestehen aus einer wiederaufladbaren Batterie mit guter Kapazit√§t und einem herausnehmbaren (oder nicht) Clearomizer. Es gibt praktisch die elektronischen Zigaretten-Kits ‚ÄěAIO‚Äú (All in One) oder das Reservoir ist direkt integriert. Dieses elektronische Zigarettenformat ist einfach zu verwenden. Wenig oder keine Einstellungen, der Akku erkennt den Clearomizer automatisch und sendet die n√∂tige Energie.

  • Das Box-Format:

Die Elektronische Zigarettenschachtel ¬†verdankt ihren Namen der Batterie in einem rechteckigen Format, √§hnlich einer ‚ÄěBox‚Äú. Diese Kits haben weniger Unordnung, da sie eine Batterie mit gro√üer Kapazit√§t enthalten, entweder mit Akkumulatoren (Batterien), die speziell an das Dampfmaterial angepasst sind und im Allgemeinen nicht enthalten sind. Es gibt Boxen, die mehrere Akkus aufnehmen k√∂nnen. Dieses Format erm√∂glicht einen l√§ngeren Dampf, kann aber auch bis zu hohen Leistungen erreichen.

Welches Modell soll ich in Verbindung mit meinem Raucherprofil wählen?

Beim Kauf Ihrer ersten elektronischen Zigarette m√ľssen Sie Ihr Raucherprofil ber√ľcksichtigen. In Funktion des Zigarettenkonsums unterscheidet man generell 3 Profile:

  • Leichter Raucher: weniger als 10 Zigaretten pro Tag
  • Moderater Raucher: zwischen 10 und 20 Zigaretten pro Tag
  • Unerm√ľdlicher Raucher: mehr als 20 Zigaretten pro Tag

Mit diesen Schl√ľsselinformationen; Sie k√∂nnen auf der Website navigieren, um eine f√ľr Sie hergestellte elektronische Zigarette zu finden.

Der erste befindet sich am Anfang Ihres Reisef√ľhrers. Wenn Sie auf Ihr Profil klicken, schlagen wir Ihnen Kits vor, die alle M√∂glichkeiten haben, Sie zu √ľberzeugen. Die E-Zigaretten wurden sorgf√§ltig nach verschiedenen Kriterien ausgew√§hlt: hochwertige Verarbeitung, einfache Handhabung, effizient bei der Nikotinabgabe, Autonomie der Batterie oder des Reservoirs‚Ķ Wir haben auch die R√ľckmeldungen unserer Kunden ber√ľcksichtigt und bieten E-Zigaretten an, die Benutzer √ľberzeugt haben.

Welche elektronische Zigarette soll ich wählen, wenn ich gelegentlich rauche?

Wenn Sie gelegentlich rauchen, ben√∂tigen Sie eine einfache Zigarette, kompakt und effizient. Wir beraten Sie mit dieser Art von Pods oder Tuben, die perfekt auf Ihre Bed√ľrfnisse eingehen.

Nachfolgend finden Sie die von uns empfohlenen Produkte und nat√ľrlich eine Einsteigerpackung inklusive E-Zigarette und E-Liquid:

Welche elektronische Zigarette soll ich wählen, wenn ich ein moderater Raucher bin?

Wenn Sie ein gemäßigter Raucher sind, benötigen Sie eine leistungsstarke elektronische Zigarette mit guter Autonomie, die einfach zu bedienen ist. In diesem Fall empfehlen wir Modelle in Tuben- oder Boxform.

Nachfolgend finden Sie mehrere Empfehlungen:

Welche elektronische Zigarette soll ich wählen, wenn ich viel rauche?

Wenn Sie ein unerm√ľdlicher Raucher sind, ben√∂tigen Sie eine elektronische Zigarette mit viel Autonomie, die Ihren Bed√ľrfnissen entspricht. Nur Modelle in einem Kastentyp haben diese Besonderheit.

Wenn Sie ein einfaches St√ľck Material mit kleinen Einstellungen haben m√∂chten, empfehlen wir Folgendes:

Ich habe gerade erst angefangen und möchte viel Dampf produzieren, welche elektronische Zigarette wähle ich?

Viel Dampf zu produzieren kann Anf√§nger anlocken. Dies kann jedoch ein Fehler sein, der Ihre Raucherentw√∂hnung erfolgreich verhindern kann. Wer hat gesagt, dass viel Dampf die Freisetzung von Nikotin erh√∂ht? Sie k√∂nnen die Reizung sp√ľren, die einen unangenehmen Dampf verursacht. Eine E-Zigarette, die viel Dampf produziert, verwendet ebenfalls die Technik der direkten Inhalation. Es schickt Dampf direkt in die Lunge, ohne durch den Mund zu gelangen, was die √ľblichen Gewohnheiten einer klassischen Zigarette ver√§ndert.

Ein elektronisches Zigaretten-Kit erm√∂glicht es Ihnen, viel Dampf zu erzeugen, der im Allgemeinen mit einer leistungsstarken Box und einem Clearomizer mit Spulen integriert ist, der einen Basiswert (unter 0,50 Ohm) hat. Die Coils verwenden unbedingt Liquids mit einem hohen Gehalt an pflanzlichem Glycerin (mindestens √ľber 50¬†%), mit einem niedrigen Nikotingehalt, den Sie normalerweise verwenden. Wir empfehlen Ihnen, an dieser Stelle 6 mg/ml nicht zu √ľberschreiten.

Wenn Sie mit dieser Art von Material beginnen möchten, hier unsere Empfehlungen:

Welche E-Zigarette soll ich kaufen, was sind die richtigen Kriterien bei der Auswahl?

Es gibt mehrere Kriterien, um die richtige elektronische Zigarette auszuwählen, einige sind sehr persönlich und andere eher sachlich. Wir werden uns hier nur auf letzteres konzentrieren.

Die Form

E-Zigaretten

Ihrer zuk√ľnftigen elektronischen Zigarette ist das erste zu ber√ľcksichtigende Element. Pod, Tube oder Box, alles h√§ngt von Ihrem Rauchprofil und Ihrem Geschmack ab. Jedes Form bietet Vorteile und Unannehmlichkeiten, die Ihre Wahl beeinflussen k√∂nnen.

Die Pods und Röhren haben auch den Vorteil, dass sie diskret und intuitiv sind, aber in ihrer Autonomie und Leistung eingeschränkt bleiben. Im Gegensatz zu den Boxen, die polyvalent, autonom und performant sind, aber auch weniger komplex und diskret sein können.

Hinweis: Wenn Sie ein starker Raucher sind und ein einfach zu handhabendes und diskretes Material w√ľnschen, gibt es eine einfache L√∂sung, um beide Welten zu erhalten. Dazu m√ľssen Sie eine zweite E-Zigarette kaufen. Sie k√∂nnen diese verwenden, w√§hrend die erste elektronische Zigarette aufgeladen wird.

Die Ungebundenheit

Box Mod

Das zweite zu ber√ľcksichtigende Element ist die Ungebundenheit, die die elektronische Zigarette bietet. In mAh ausgedr√ľckt, gibt es Ihnen eine Vorstellung davon, in welcher Art von Profil erstellt wird. Bei Einsteigerorientierten Baus√§tzen ist der Akku oft direkt integriert. Dann ist es ganz einfach, sich ein Bild zu machen:

  • Weniger als 1500 mAh: moderate Autonomie, f√ľr leichte Raucher
  • Zwischen 1500 und 2500 mAh: mittlere Autonomie, f√ľr moderate Raucher
  • Mehr als 2500 mAh: hohe Autonomie, f√ľr unerm√ľdliche Raucher.

Es gibt auch elektronische Zigaretten, die mit Akkumulatoren funktionieren, das heißt große Batterien, die separat aufgeladen werden können. In diesem Fall kann die Autonomie auch unbegrenzt sein, daher ist es immer besser, geladene Batterien zur Hand zu haben.

Hinweis: Die Batterien können bei unsachgemäßer Verwendung als gefährlich eingestuft werden. Daher ist es zwingend erforderlich, die Sicherheitsregeln einzuhalten. Um mehr zu erfahren, laden wir Sie ein, unseren Leitfaden zu lesen.

Die Bedeutung der Heads

Der Head ist ein Verbrauchsmaterial, das sich im Clearomizer befindet und die Empfindungen, die Sie mit der elektronischen Zigarette erzeugen, stark beeinflusst. Um mehr √ľber den von der Spule angebotenen Typ zu erfahren, k√∂nnen Sie sich einfach den Wert der Spule (Ohm) ansehen:

  • Heads von 1 Ohm oder mehr: f√ľr einen sanften Dampf mit indirekter Inhalation
  • Zwischen 0,5 bis 1 Ohm: f√ľr einen abwechslungsreichen Dampf beim direkten oder indirekten Einatmen
  • Unterhalb von 0,5 Ohm: f√ľr einen kraftvollen Dampf beim direkten Inhalieren
  • Heutzutage enthalten mehrere elektronische Zigaretten 2 Spulen, sodass Sie Ihre eigene Vorstellung von Zug und Gef√ľhl haben k√∂nnen, die am besten zu Ihnen passen

    Bildnachweis

    Titelbild: Adobe Stock / Rain

Das Tankvolumen des Clearomizer

Vervollst√§ndigen Sie diese Kriterienliste mit der Kapazit√§t des Clearomizer, die wie die Batterie ein sehr wichtiges Element bleibt, um die Autonomie einer elektronischen Zigarette zu quantifizieren. Ein Fassungsverm√∂gen von 2 bis 3ml gilt heute als Standard und ist f√ľr Einsteiger ausreichend. Wenn Sie jedoch ein starker Raucher sind, ist es besser, eine Kapazit√§t mit gr√∂√üerer Menge zu haben, um die Anzahl der F√ľllungen √ľber den Tag zu begrenzen.

Die Wahl des richtigen Verdampfer kann einen gro√üen Unterschied machen. Wir haben die besten Vape-Tanks in die beliebtesten Kategorien einsortiert, um Ihnen die Auswahl des richtigen zu erleichtern. Sie finden alles von Tankvolumen bis 2ml,¬† 4ml, √ľber 4ml, Pod-System, Selbstwickler / RTA-Verdampfer, Tr√∂pfler / RDA-Verdampfer. Welchen Stil Sie auch bevorzugen, auf dieser Seite werden Sie sicher f√ľndig.

Bildnachweis

Titelbild: Vaping360 / VapeTanks

Welches Liquid ist das Richtige? / Welchen Nikotingehalt soll ich wählen?

Die Wahl Ihres E-Liquids und die Dosierung des Nikotingehalts bestimmen den Kauf Ihrer ersten elektronischen Zigarette.

Gelegenheitsraucher (weniger als 10 Zigaretten pro Tag), moderater Raucher (zwischen 10 und 20 Zigaretten pro Tag) und unerm√ľdlicher Raucher (20 Zigaretten pro Tag), w√§hlen Sie die richtige Nikotindosierung und starten Sie erfolgreich Ihre Raucherentw√∂hnung mit der elektronischen Zigarette. Die Sorgfalt bei der Auswahl Ihres E-Liquids ist von gr√∂√üter Bedeutung. Fruchtig, Gourmet oder Menthol, h√∂ren Sie vor allem auf Ihre Bed√ľrfnisse, damit Sie sich nicht von vornherein von der elektronischen Zigarette abwenden.¬†

Hier sind ein paar Tipps in Verbindung mit Ihrem Profil:

  • Stark nikotinabh√§ngig? Entscheiden Sie sich f√ľr E-Liquids mit einer Dosierung zwischen 16 und 18 mg/ml in Nikotin.
  • M√§√üig nikotinabh√§ngig? Orientieren Sie sich an einer E-Fl√ľssigkeit f√ľr die elektronische Zigarette, die zwischen 11 und 12 mg/ml Nikotin dosiert ist.
  • Geringe Abh√§ngigkeit von Nikotin? W√§hlen Sie ein E-Liquid mit einer Dosierung von 6 mg/ml in Nikotin.

Sie k√∂nnen auch starke Geschmacksrichtungen wie Minze f√ľr die Sensation w√§hlen, die den Hit des Nikotins verst√§rken. Um mehr zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, unseren Leitfaden zu E-Liquids zu konsultieren.

Bildnachweis

Titelbild: Vaping360 / VapeTanks

Was soll ich zusätzlich zu meiner elektronischen Zigarette kaufen?

Ihre E-Zigarette funktioniert mit E-Liquid. Der Verbrauch h√§ngt stark von Ihrem Material ab. Anf√§nger mit elektronischer Zigarette starten mit weniger Verbrauch und sind daher sparsam. Im Allgemeinen werden Sie pro Tag nicht mehr als 2 ml in einer Fl√ľssigkeit konsumieren. Bei Ihrem ersten Einkauf k√∂nnen Sie mit einer Reserve von 5 e-Liquids im 10ml Fl√§schchen f√ľr einen ganzen Monat starten.

Auch eine elektronische Zigarette ist mit einem Head im Vorratsbeh√§lter integriert. Dieses Teil wird zu einem bestimmten Zeitpunkt verwendet und muss regelm√§√üig (ca. alle 2-3 Wochen) gewechselt werden. Fast in allen Kits sind 2 Ersatz-Heads enthalten. Die Heads sind jedoch in der Regel unterschiedlich und nicht immer mit Ihren Bed√ľrfnissen kompatibel. Daher ist es besser, von Anfang an eine kleine Reserve zu haben, damit Sie keine √úberraschungen erleben oder entt√§uscht werden. Der Kauf von 2 Verdampferk√∂pfen reicht mit einem Einsteiger-Kit f√ľr mindestens 1 Monat.

In Verbindung mit Ihrer elektronischen Zigarette m√ľssen Sie m√∂glicherweise auch zus√§tzliches Zubeh√∂r kaufen. Wir k√∂nnen Ihnen zum Beispiel empfehlen, sich f√ľr das USB-Ladeger√§t zu entscheiden, das viel schneller ist als ein USB-Ladeger√§t f√ľr einen PC. Bei den meisten unserer Kits ist dieses Zubeh√∂r jedoch in den Kits enthalten.

Seien Sie also vorsichtig mit den Angaben auf dem Produktblatt.

Welche E- Zigarette soll ich kaufen, wenn ich bereits dampfe?

Auch wenn Sie bereits dampfen, gibt es verschiedene Gr√ľnde oder Faktoren, die Sie dazu bringen, eine neue elektronische Zigarette zu kaufen.¬†Du kannst zum Beispiel versuchen, dich mit deinem Vape weiterzuentwickeln oder einfach 2 Kits zur Hand zu haben.¬†Auf jeden Fall bieten wir eine Auswahl an Modellen an, die f√ľr alle Profile geeignet sind.¬†Joyetech, Eleaf oder sogar Vaporesso, wir haben die besten Marken und die besten E-Zigaretten ausgew√§hlt.

Bildnachweis

Titelbild: Revival Vape / Girl Vaping

Welche elektrische Zigarette ist einfach?

Eine einfache elektronische Zigarette  kommt einem Anfänger-Kit nahe genug. Es benötigt nicht viele Einstellungen und bietet einen mehr oder weniger festen Zug und bleibt kompakt.

Welchen E-Zigaretten-Pod soll ich wählen?

Der Pod kann eine gute Wahl sein, wenn Sie bereits eine elektronische Zigarette haben oder ein wenig dampfen. Diskret und unauff√§llig ist dies der ideale Begleiter f√ľr Ihre t√§glichen Ausfl√ľge und Abende. Der Pod hat auch den Vorteil, dass er einfach zu handhaben ist, bestimmte Pods ¬†k√∂nnen √ľber die Zugautomatik aktiviert werden. Nachfolgend finden Sie die derzeit besten Pods:

Welcher Dampfer ist der beste f√ľr Anf√§nger?

Wenn Sie mit dem Dampfen anfangen, haben wir alles, was Sie brauchen! Nicht ganz so kompakt wie ein Pod-System aber auch einfach zu bedienen, bieten unsere E-Zigaretten Startersets dennoch eine gr√∂√üere Autonomie. Dies ist der perfekte Kauf, wenn Sie m√§√üig dampfen und ein dezentes Modell suchen. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, finden Sie nachfolgend eine Auswahl der besten E-Zigaretten f√ľr Anf√§nger:Rich Text Content

Welche fortschrittliche E-Zigarette passt zu mir?

Eine fortschrittliche E-Zigarette richtet sich an alle Dampfer, die eine gewisse Erfahrung mit dem Dampfen haben. Es kann bestimmte Bed√ľrfnisse erf√ľllen, die je nach Dampfer sehr unterschiedlich sind. Bestimmte Dampfer ben√∂tigen beispielsweise mehr Autonomie und w√§hlen fortschrittliche Modelle, die Batterien aufnehmen k√∂nnen. Es gibt aber auch Dampfer, die auf Heads (Verdampferk√∂pfe) ¬†schw√∂ren und solche, die ihre Coils selbst herstellen und nur ihre eigenen Coils herstellen wollen. Wir von Vapish Delight haben auf jeden Fall das Bed√ľrfnis, Sie zufriedenzustellen.

Welche Vorteile bieten E-Zigaretten mit Batterien?

Eine elektronische Zigarette mit Batterien bietet den Vorteil, dass sie fast gen√ľgend unbegrenzte Autonomie bietet, da eine entladene Batterie durch eine geladene ersetzt werden kann. Es ist nicht erforderlich, die gesamte elektronische Zigarette aufzuladen. Diese Modelle bieten auch mehr Leistungen und mehrere Dampfeinstellungen. Es ist auch f√ľr Dampfamateure mit halbdirektem oder indirektem Inhalieren geeignet. Hier sind die Kits, die wir in dieser Kategorie anbieten:

Welche E-Zigarette produziert viel Dampf?

Viel Dampf zu produzieren geh√∂rt auch f√ľr eine gewisse Anzahl von Dampfern zum Vergn√ľgen. Es ist daher notwendig, ein Kit mit Autonomie und Leistung zu haben. Die Modelle, die diese beiden Eigenschaften wieder vereinen, sind im Allgemeinen imposant und enthalten oft mehrere Batterien, um die Distanz zu halten. Der Clearomiser selbst ist ausschlie√ülich f√ľr das direkte Inhalieren bestimmt und nicht mit E-Liquids kompatibel, die eine starke VG-Rate aufweisen. Hier sind die besten elektronischen Zigaretten, die Dampf produzieren, die wir vorschlagen:

Welche E-Zigarette sollte man f√ľr Profis w√§hlen?

Ein ¬†Experten-Kit ¬†zeichnet sich vor allem durch das Vorhandensein eines RDA (Rebuildable Dripping Atomizer) aus. Es ist daher notwendig zu wissen, wie man einen Coil herstellt. Wenn dies noch nicht der Fall ist, Sie aber dennoch damit beginnen m√∂chten, empfehlen wir Ihnen, unseren speziellen Leitfaden zu lesen. Die E-Zigaretten f√ľr Experten k√∂nnen in ihrem Format und bei der Verwendung sehr unterschiedlich sein. Es kann mit einem mechanischen Mod oder elektronischen Box Mod, aber auch einem Tr√∂pfler oder Atomizer integriert werden. Bestimmte E-Zigaretten Kits k√∂nnen sich auch als ‚ÄěHigh End‚Äú qualifizieren, was Spitzenklasse bedeutet. Hier eine kleine Auswahl, die Sie in unserem Katalog finden:

Warum auf eine elektrische Zigarette umsteigen?

Warum auf eine elektrische Zigarette umsteigen

Weil Sie Raucher sind und sich von der Sucht nach Tabak und der herkömmlichen Zigarette befreien möchten. Wenn Sie nicht rauchen, empfehlen wir Ihnen, keine elektronische Zigarette zu verwenden.

Hier einige Gr√ľnde, die Sie √ľberzeugen werden:

  • Die elektronische Zigarette ist weniger gesundheitsgef√§hrdend, da sie kein Kohlenmonoxid, Teer, Ammoniak und keine der 4000 giftigen oder krebserregenden Stoffe enth√§lt, die in der klassischen Zigarette enthalten sind. Wenn Sie mit dem Rauchen mit der elektronischen Zigarette aufh√∂ren, h√∂ren Sie auf, das Gift Tabak zu konsumieren. Mehrere Dampfer werden ihren Atem und Geruch finden. Sie werden auch kein kaltes Tabakgef√ľhl mehr haben.
  • Das Rauchen aufzugeben ist mit der Elektronischen Zigarette ebenso einfach wie mit anderen Nikotinnischen Substanzen, da Sie die gewohnten Gewohnheiten beibehalten. Sie k√∂nnen weiterhin mit Ihren rauchenden oder dampfenden Kollegen im Sommer auf der Terrasse eine Pause einlegen, um Ihre Nikotindosis zu erhalten. Diese Dosierung verringert sich im Laufe der Zeit, da Sie die Verwendung von E-Liquid mit Nikotin schrittweise reduzieren. Sie werden daher vollst√§ndig entw√∂hnt.
  • Ein weiterer Grund ist die Wirtschaftlichkeit. Eine elektronische Zigarette kostet weniger als der Konsum von Tabak. Dies wird noch realer, wenn die Zigarettenpreise von der Regierung steigen.
  • Der letzte Grund ist die √Ėkologie. Wenn Sie auf Vape umsteigen, m√ľssen Sie keinen Platz finden, um Ihre Zigarettenstummel (die meistens auf der Stra√üe zu finden sind) loszuwerden. Verbrauchsmaterialien m√ľssen jedoch aussortiert werden, damit sie korrekt recycelt werden k√∂nnen.

Die verschiedenen Argumente, die oft fortgeschrittener sind, stammen von neuen Dampfern, um ihre Wahl zu erkl√§ren. Nach den j√ľngsten Studien der Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaft Ernst & Young zum Markt der elektronischen Zigarette ist das erste Verfahren f√ľr Raucher der Gesundheitsschutz. 51¬†% der Dampfer verwenden die elektronische Zigarette, die weniger sch√§dlich ist als die klassische Zigarette. 49¬†%, weil die E-Zigarette hilft, den Zigarettenkonsum zu reduzieren. Auch der Preis motiviert insbesondere bei dem Land oder wo der Tabak stark besteuert wird.

Bildnachweis

Titelbild: Vaping360 / Woman Vaping on a High-end Mod

Hilft die elektrische Zigarette wirklich, mit dem Rauchen aufzuhören?

Hilft die elektrische Zigarette wirklich, mit dem Rauchen aufzuhören

Immer mehr Studien belegen die Wirksamkeit von E-Zigaretten, um mit dem Rauchen aufzuh√∂ren. Der erste Termin im Jahr 2013 war in Neuseeland entstanden. Abh√§ngig von 57¬†% der Raucher, die die E-Zigarette 13 Wochen oder weniger getestet haben, geteilt durch zwei beim Tabakkonsum (gegen√ľber 41¬†% bei Pflastern). F√ľr Chris Bullen, den Professor der Originalstudie dieser Studie, scheint es, dass fr√ľher "die elektronische Zigarette effizienter war, um den Konsum zu reduzieren". Im Jahr 2016 bestand das Ziel des Cochrane World Network darin, die besten Informationen im Zusammenhang mit der Forschung zusammenzustellen und zusammenzufassen, die ihre Wirksamkeit best√§tigt. Abh√§ngig davon ¬†‚Äěerh√∂ht die Nutzung der nikotinhaltigen E-Zigarette die Chancen, langfristig mit dem Rauchen aufzuh√∂ren‚Äú. Studium mit dem Das New England Journal of Medicine ¬†aus dem Jahr 2019 umfasst 886 Teilnehmer, die mit dem Rauchen aufh√∂ren m√∂chten. Nach dem Zufallsprinzip erhielten sie eine elektronische Zigarette und E-Liquids oder einen Nikotinersatz ihrer Wahl. Nach 1 Jahr zeigt diese Studie, dass die E-Zigarette im Rahmen der Raucherentw√∂hnung doppelt so effizient war wie jede andere Methode.

Allerdings bleibt diese Effizienz umstritten, die Zahlen sprechen f√ľr sich. In Europa haben laut Eurobarometer 2017 7,5 Millionen Europ√§er aufgeh√∂rt zu rauchen. 9 Millionen Raucher haben ihren Tabakkonsum durch Dampfen reduziert.

In Deutschland haben wir derzeit etwa 2,45 Millionen Dampfer. Ein echter Erfolg, den die Website ¬†B√ľndnis f√ľr Tabakfreien Genuss e.V. ¬†best√§tigt, ‚Äědass die elektronische Zigarette dazu dienen kann, den Tabakkonsum zu stoppen oder zu reduzieren‚Äú.

Bildnachweis

Titelbild: Vaping360 / Vaping vs. Smoking

Welche Vorteile hat die elektrische Zigarette f√ľr meine Gesundheit?

Die Auswirkungen der E-Zigarette auf Ihre Gesundheit m√ľssen nat√ľrlich mit Tabak verglichen werden. Die klassische Zigarette ist deutschlandweit f√ľr sch√§tzungsweise 140.000 Todesf√§lle pro Jahr verantwortlich.¬†Dampfen gilt also als Mittel, um das Risiko zu verringern, diesem Fluch nicht zum Opfer zu fallen. Dies ist die Position mehrerer Wissenschaftler und Mediziner, die dringend raten, auf die elektronische Zigarette umzusteigen. Suchtmediziner Dr. Tobias R√ľther sagt, dass die E-Zigarette wesentlich weniger sch√§dlich ist als die Tabakzigarette. Dies erkl√§rt, dass der Dampf der E-Zigarette keine krebserregenden Stoffe enth√§lt, die bei der Verbrennung entstehen.

Wenn Sie mit dem Rauchen mit einer elektronischen Zigarette aufh√∂ren, werden Dampfer die meiste Zeit die unmittelbaren Auswirkungen auf Ihre Gesundheit sp√ľren. Oberpfalz TV Nord GmbH & Co. Studiobetriebs KG hat auch die Zeugnisse einiger unter sich in dem Artikel gesammelt. Viele Dampfer best√§tigen, dass sie eine Besserung ihrer Atmung, weniger Hustenanf√§lle gesp√ľrt und auch festgestellt haben. Auch der Geschmacks- und Geruchssinn besser geworden ist. Die Haare, Kleidung, Wohnung und ihr Fahrzeug riecht nicht mehr nach einem Aschenbecher.

Auch wenn die Auswirkungen der E-Zigarette auf die Gesundheit ungewiss bleiben, z√∂gern die britischen Gesundheitsbeh√∂rden nicht, voranzukommen, da sie 95 % weniger sch√§dlich ist als die klassische Zigarette. Das sagt sogar Duncan Hunter, amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei. Auch f√ľr ihn ist die elektronische Zigarette deutlich weniger sch√§dlich als Tabak.

Bildnachweise

Die Bilder stammen von flickr.com und sind nach der¬†CC0 Creative-Commons-Lizenz¬†frei f√ľr die kommerzielle Nutzung und verpflichten nicht zu Bildnachweisen

Das Bild stammt von Vaping360