Shortfill

Shortfill Liquid

Was ist Shortfill Liquid?

Shortfill oder auch Shortfill Liquid bedeutet schnell füllen, also ein einfaches Selbst-Misch-Prinzip.

Seit der Einführung im Jahre 2016 mit der Gesetzänderung TPD, kam es zu einer Einschränkung von Nikotinhaltigen Produkten von Basen und Liquid. Diese dürfen nur noch in max. 10ml Gebinde verkauft werden. Aufgrund dieser Gesetzesänderung, führten die Liquid Hersteller die Shortfill Liquids ein. Der Clou ist das alles was kein Nikotin enthält, darf weiterhin in größeren haben Hersteller Shortfill-Konzepte entwickelt. Alles was kein Nikotin enthält, darf auch in größeren Gebinden wie 10ml verkauft werden.

Die meisten Handelsüblichen Shortfill-Liquide sind in 60 ml Flaschen mit 50 ml Liquid oder auch in 120 ml Flaschen mit 100 ml Liquid erhältlich. Die fehlende Restmenge füllen Sie mit einer Nikotinlosen Base oder ggf. mit Nikotin-Shots mit 18mg/ml bzw. 20mg/ml auf, anschließend kräftig schütteln, nun können Sie ihr E-Liquid dampfen. Es gibt aber auch Hersteller die eine Reifezeit empfehlen damit das Liquid sein vollständiges Aroma entfaltet.

Shortfill-Liquid und seine Nachteile 

Einer der größten Mankos an Shortfill ist sein Mischungsverhältnis von VPG 70/30, diese dickflüssige Base sorgt für ordentlichen Dampf ist aber für reine DL-Clearomizer geeignet. Bei dieser Art des Dampfens wird das verdampfende Liquid direkt in die Lunge inhaliert. Herkömmliche MTL-Clearomizer sind für Shortfill-Liquide ungeeignet, da die verwendete Base einfach zu dickflüssig ist. Beim MTL-Dampfen wird das verdampfende Liquid zuerst im Mundraum gesammelt und anschließend in die Lunge inhaliert.

Ferner dessen ist die maximal erreichbare Nikotinstärke bei einem Shortfill-Liquid 3mg/ml. Die meisten DL-Dampfer umgehen diese Begrenzung in dem Sie die Leistung Ihrer High-End-Akkuträger erhöhen um einen besseren Flash zu erhalten. In der Vergangenheit versuchten viele MTL-Dampfer das zu umgehen in dem Sie den Nikotingehalt erhöhten auf 6mg/ml, aber da war keine gute Lösung und wurde auch nicht mehr weiter ausgeführt. Sie können natürlich auch als DL-Dampfer ihr Shortfill mit einem höheren Nikotinanteil mischen, in dem sie es strecken aber von dem ist abzuraten den dadurch verdünnen Sie den Aromagehalt ihres Liquids, vergessen Sie bitte nicht das Sie ein Shortfill-Liquid im perfekten Mischungsverhältnis erhalten, jedwedes abändern führt zu Geschmacksverlusten beim Aroma.